NOCH 21920 - Wetterfichten, 2 Stück, 8,5 cm und 9,5 cm hoch

n21920

Neuer Artikel

NOCH PROFI-Wetterfichten - 8,5 cm und 9,5 cm hoch Wetterfichten sind sozusagen ein europäischer "Standardbaum": Man findet sie in nahezu jedem Wald. Während am Rand meist die Bäume stehen, deren Astwerk bis zum Boden reicht, wachsen im Waldesinneren eher die hochstämmigen Exemplare. Die äußerst realistisch gestalteten NOCH Modelle gibt es daher als "normale" und als Hochstamm-Variante.

Mehr Infos

7,99 € inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 2-3 Tage

Auf meine Wunschliste

Technische Daten

SpurweiteTT, H0, N
HerstellerNOCH

Mehr Infos

Seit 2010 produziert NOCH seine Modellbäume im eigenen Werk in Vietnam. Dadurch wurde es möglich, die bekannten PROFI-Bäume in der Qualität deutlich zu verbessern.Die Stämme der Bäume werden aufwändig handkoloriert, so dass keine glänzenden Plastikoberflächen zu sehen sind. Um dem Baum mehr Volumen zu verleihen, wird vor der Beflockung ein feines Gespinst in das Astwerk eingearbeitet. Als Flockmaterial kommt das hochwertige NOCH Laub zum Einsatz. Das speziell gemahlene und aufwändig kolorierte Material gleicht in Form und Farbe dem Blattwerk der Originalbäume. Wie in der Natur tragen auch bei den NOCH Modellbäumen nur die feinen Äste Blätter. Die dicken Äste werden in der aufwändigen Beflockung von Hand ausgespart.Die komplett überarbeitete NOCH PROFI-Baumserie wird höchsten Ansprüchen an Qualität und Realitätstreue gerecht. Überzeugen Sie sich selbst davon.


Video verfügbar

Bewertungen

Aktuell keine Kunden-Kommentare

Eigene Bewertung verfassen

NOCH 21920 - Wetterfichten, 2 Stück, 8,5 cm und 9,5 cm hoch

NOCH 21920 - Wetterfichten, 2 Stück, 8,5 cm und 9,5 cm hoch

NOCH PROFI-Wetterfichten - 8,5 cm und 9,5 cm hoch Wetterfichten sind sozusagen ein europäischer "Standardbaum": Man findet sie in nahezu jedem Wald. Während am Rand meist die Bäume stehen, deren Astwerk bis zum Boden reicht, wachsen im Waldesinneren eher die hochstämmigen Exemplare. Die äußerst realistisch gestalteten NOCH Modelle gibt es daher als "normale" und als Hochstamm-Variante.